D. Weber

PAIRS Project

PAIRS Pro­jekt gestartet

Mit Daten Kri­sen­si­tua­tio­nen bes­ser bewäl­ti­gen „Ver­zei­hen“ und „ruckeln“ müs­sen nicht sein Im vori­gen Jahr sprach Jens Spahn von der Wahr­schein­lich­keit, nach der Pan­de­mie um vie­les um Ver­zei­hung bit­ten zu müs­sen. Kurz dar­auf bezeich­nete er den Start der Impf­kam­pa­gne im letz­ten Dezem­ber als ruckelnd. Zwei Äuße­run­gen, die das Dilemma von Poli­tik, Wirt­schaft und Gesell­schaft, in Kri­sen­si­tua­tio­nen schnelle …

PAIRS Pro­jekt gestar­tet Weiterlesen »

Wenn Lie­fer­ket­ten nicht mehr funktionieren

Als am 23. März die­ses Jah­res das Con­tai­ner­schiff Ever Given in einen Sand­sturm geriet und in der Folge quer im Suez Kanal fest­steckte, geriet fast der gesamte Welt­han­del ins Sto­cken. Lie­fe­run­gen „just in time“ waren mit einem Schlag unmög­lich gewor­den. Doch für die Wirt­schaft sollte es noch schlim­mer kom­men: Hat­ten bereits Betriebs­aus­fälle in Staa­ten mit …

Wenn Lie­fer­ket­ten nicht mehr funk­tio­nie­ren Weiterlesen »

“Die Krise ist der Normalfall”

“Die Krise ist der Nor­mal­fall” Tho­mas de Mai­zière Kri­sen­si­tua­tion häu­fen sich: Finanz­krise, Euro­krise, Flücht­lings­krise, Corona-Krise, Flut­ka­ta­stro­phe, und die nächste Krise war­tet schon. Zur bes­se­ren Kri­sen­be­wäl­ti­gung wer­den von der Poli­tik die Ein­rich­tung per­ma­nen­ter Kri­sen­stäbe gefor­dert, um Ent­schei­dun­gen auf einer gesi­cher­ten Grund­lage tref­fen zu kön­nen. Aber reicht die Ein­rich­tung sol­cher Kri­sen­stäbe bereits aus, um mit gebün­del­tem Expertenwissen …

“Die Krise ist der Nor­mal­fall” Weiterlesen »